Jetzt den besten unbd günstigsten Urlaub in Griechenland buchen!

Ein Urlaub in Griechenland – das ist die Sehnsucht nach einem Sommerurlaub wie er sein soll: Eine romantische Taverne mit Blick auf das Meer, das leise Rauschen der Wellen, der Duft von würzigen Kräutern in der Luft, ein Glas Retsina in der Hand, im Hintergrund leise Sirtaki Klänge, und Sand an den Füßen. Ein Urlaub in Griechenland wird auch in Musikhits besungen: „Reif für die Insel“ ist einer davon, „Und irgenwann bleib ich dann dort“ ist eine Liebeserklärung an einen Urlaub in Griechenland. Ruhe, Entspannung und Erholung, das kristallklare und türkisblaue Meer der Ägäis, ein überwältigendes Angebot an antiken Schätzen und die Gastfreundschaft der Griechen, das alles sind sehr gute Gründe für einen Urlaub in Griechenland.
Und nichts ist einfacher, als den besten Urlaub und das günstigste Last Minute Angebot für einen Urlaub in Griechenland auf 7cs.at zu finden. Ein riesiges Angebot an griechischen Reisezielen, von kleinen und verträumten Inseln bis zu den touristischen Schwergewichten – hier finden Sie den Traum vom Urlaub in Griechenland, und das sehr günstig.

Die Top Reiseziele für Last Minute Urlaub in Griechenland:

Last Minute Angebote für Griechenland günstiger buchen.

Griechenland hat ja nicht gerade den Ruf zu den günstigsten Urlaubzielen zu zählen. Aber mit unseren Last Minute Angeboten für Griechenland lassen sich die Kosten für den Urlaub doch erheblich reduzieren. Weil Griechenland als Urlaubsziel ganz besonders beliebt ist, heben täglich duzende Flugzeuge Richtung einer der Zielflughäfen in Griechenland ab, und oft ist das Flugangebot höher als die aktuelle Nachfrage. Diese Restplätze bieten wir dann zu teilweise erheblich reduzierten Preisen als Last Minute Urlaub für Griechenland an. Gerade bei den besonders beliebten Urlaubszielen mit vielen Charterflügen, wie Rhodos, Kos, Kreta, Korfu, Mykonos oder auch Santorin gibt es regelmäßig kurzfristige und sehr günstige Restplatz Angebote.
Aber auch bei den kleineren griechischen Inseln kann man gelegentlich ein echtes Last Minute Urlaubsschnäppchen machen, es kommt einfach auf den richtigen Zeitpunt der Buchung an. Auch kurzfristig eingehende Stornos für einen schon gebuchten Griechenland Urlaub werden umgehend wieder als Last Minute Angebote buchbar gemacht.

Die beliebtesten Reiseziele für einen Urlaub in Griechenland:

Griechenland ist landschaftlich sehr abwechslungsreich, und jede Region in Griechenland hat seine eingeschworene Fangemeinde. Die Griechen selbst meinen, dass es einen Unterschied zwischen den Inselgriechen und den Festlandgriechen gibt. Auf den griechischen Inseln läuft das Leben ruhiger und beschaulicher dahin, die Atmosphäre ist entspannt und leger. Am geschäftigen Festland finden sich dafür die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Die beliebtesten Inseln für Urlaub in Griechenland:

Rhodos: Die Sonneninsel Rhodos ist eines der beliebtesten Reiseziele der Österreicher in Griechenland. Traumhafte Strände, idyllische Badebuchten und ausgezeichnete Strandhotels für jeden Geschmack und jedes Budget finden sich auf der dem Sonnengott Apollo geweihten Insel. Historisch hervorragende Sehenswürdigkeiten bieten sich für Tagesausflüge an. Besuchen sie unbedingt den entzückenden Ort Lindos an der Ostküste. Komplett denkmalgeschützt hat er sich seinen ursprünglichen Charme erhalten. Hoch über dem Ort thront die Akropolis von Lindos, eines der bedeutendsten Baudenkmäler Griechenlands. Kamiros und Filerimos sind antike Ausgrabungen, die wunderschöne Fotomotive anbieten. Das Highlight ist aber die Altstadt von Rhodos, eine mittelalterliche Stadt die komplett von einer Stadtmauer umschlossen ist.

Kos: Die kleine Schwesterinsel von Rhodos begeistert durch traumhafte Strände und eine unberührte Natur. Die Inselhauptstadt Kos lädt zum Bummeln und Shoppen ein. Auch Nachtschwärmer kommen in der Stadt Kos mit den angesagtesten Discos, Bars und Clubs voll auf ihre Kosten. Kos ist die Heimat von Hippokrates, dem Begründer der Medizin, dessen Schwur heute noch alle Ärzte ablegen. Im Asklepion lassen sich noch die Überreste seiner Wirkungsstätte besichtigen.

Kreta: Die größte Insel in Griechenland bietet alles was man sich bei einem Urlaub erwarten kann. Kilometerlange Sandstrände schmücken die Nordküste von Kreta, das gebirgige Hinterland bietet sich als Wandergebiet an. Besonders beliebt sind Wanderungen durch die Samaria-Schlucht und die etwas kürzere Imbros-Schlucht. Auch für Mountainbiker ist Kreta mit den wenig befahrenen Nebenstraßen und Feldwegen sehr zu empfehlen. Auch für Wassersportler, Taucher und Schnorchler ist Kreta ideal geeignet. Das beliebteste Ausflugsziel Kretas aber ist Knossos, das als die Wiege der europäischen Kultur gilt, ein Muss für alle Kulturinteressierten.

Santorin: Weiß gestrichene Häuser die wie Schwalbennester an Kraterrand kleben, das ist Santorin, die Insel der Mythen und Legenden. Viele vermuten hier das sagenhafte Atlantis. Traumhafte und romantische Sonnenuntergänge erwarten die Urlauber auf dieser bezaubernden Insel.

Mykonos: Abgelegen und nur mühsam zu erreichen war Mykonos in den 60er Jahren, deshalb hat sich dort eine ganz freie und unbeschwerte Generation von Urlaubern und Freiheit suchenden Hippies eingefunden. Nicht viel später hat dann das Jet-Set den Charme von Mykonos für sich entdeckt. Heute ist dank den gut ausgebauten Flughafens die Anreise schnell möglich, die heitere und offene Stimmung ist aber geblieben. Beliebt sind die Badebuchen von „Paradise“, Super-Paradise“ mit den Sunset-Parties, die beschaulich, ruhige Bucht von Agrari oder der fast schon mondäne „Elia-Beach“. Am Abend zieht es die Nachtschwärmer nach „Chora“, der pittoresken Stadt Mykonos. Hier gilt das Motto „sehen und gesehen werden“, bevor die Nacht in den Clubs und Bars erst am frühen Morgen ausklingt.

Korfu: Viele verschiedene Kulturen haben auf dieser grünen Insel im Ionischen Meer ihre Spuren hinterlassen. Schon Kaiserin Sissi war von der Schönheit der Insel, der landschaftlichen Vielfalt und vom angenehmen Klima begeistert. Das Achilleion, das kleine Schloss das für Kaiserin Sissi auf Korfu errichtet wurde ist mit seinen prächtigen Gärten und der neoklassizistischen Ausstattung noch heute ein beliebtes Ausflugsziel.

Die beliebtesten Reiseziele am griechischen Festland:

Chalkidiki und die Olympische Riviera: Wie eine Hand mit drei Fingern streckt sich Chalkidiki in das Blau des Ägäischen Meers. Wunderschöne Strände auf der Halbinsel Kassandra sind eines der Highlights. Berühmt ist auch der dritte Finger, die Halbinsel Athos, mit dem fast 2000m Meter hohen, gleichnamigen Berg. Athos ist eine autonome Mönchsrepublik, und damit weltweit einzigartig. Die sehr sehenswerte und schöne Stadt Thessaloniki lädt zum Bummeln und Shoppen ein. Unbedingt sehenswert sich auch die frühchristlichen Kirchen aus dem 5. und 6. Jahrhundert. Die endlos langen Sandstrände an der olympischen Riviera rund um den Ort Paralia sind noch relativ unbekannt, hier trifft man noch auf das ursprüngliche Griechenland. Von hier aus lassen sich auch die berühmten Meteora Klöster gut besuchen.

Peloponnes: Die Halbinsel im Süden Griechenlands ist ein Paradies für Kulturinteressierte und Urlauber. Gleich vier UNESCO Weltkulturerbe lassen sich hier bei einem Urlaub besichtigen. Der Höhepunkt schlechthin ist Mykene, den Heinrich Schliemann mit seinen Ausgrabungen weltberühmt gemacht hat. Schreiten Sie durch das „Löwentor“ und lassen Sie sich von der Magie dieser antiken Zivilisation bezaubern. Traumhafte Strände runden das Angebot an die Besucher des Peloponnes ab. Zu den Schönsten zählen die Strände bei Naupila, Romanos, Stoupa und der Dünenstrand von Elafonissos, mit seinem türkisblauen Wasser.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Griechenland:

Heiß und trocken sind die Sommer in Griechenland, eine leichte Brise vom Meer her sorgt regelmäßig für angenehme Abkühlung. Von Ende April bis Mitte Oktober ist das Wetter in Griechenland fast ohne Niederschlag, blitzblauer Himmel dominiert das Wettergeschehen. Für Kulturreisen und Rundreisen empfehlenswert ist der Frühling. Schon im März sind die Temperaturen angenehm und mild, die Natur steht in voller Blütenpracht. Auch der Herbst ist eine ideale Reisezeit, auf den südlichen Inseln wie z.B. Rhodos ist bis in den Oktober das Baden möglich. .