Jetzt den besten Urlaub und die schönsten Hotels in Kroatien buchen!

Ein Urlaub in Kroatien ist ein Fest für die Sinne mit südländischer Lebensfreude, landestypischen Köstlichkeiten, dem Duft von frisch Gebratenem in der Luft und köstlichem Wein, der jedes Essen abrundet. Tiefblau und kristallklar schimmert das Meer in Kroatien, vor der Küste erstreckt sich ein Inselparadies, das oft mit der Karibik verglichen wird. Kroatien hat mit seinen Inseln über 6000 Kilometer an Küsten anzubieten, da findet sich für jeden Geschmack die richtige Stelle. Und nirgendwo ist das Meer sauberer als in Kroatien. Tatsächlich ist die kroatische Adria der sauberste Teil des Mittelmeers. An der Küste von Kroatien finden sich Hotels, die jeden Geschmack treffen, von einfachen und familiären Unterkünften bis zu stylischen Hotels der Luxusklasse. Und die besten und günstigsten Angebote für einen Urlaub in Kroatien finden sich tagesaktuell auf 7cs.at und können sofort schnell und sehr preiswert gebucht werden.

Die beliebtesten Reiseziele für einen Urlaub in Kroatien:

Hotels und Urlaub in Kroatien günstiger buchen

Kroatien ist wunderschön, ein Urlaub in Kroatien ist in den Sommermonaten das wohl beliebteste Reiseziel für Selbstfahrer. Damit ein Urlaub in Kroatien auch richtig günstig wird, prüfen wir alle Hotelangebote mit dem Preisvergleich, und zeigen immer nur die günstigsten und besten Angebote.
Neben preiswerten Angeboten ist vor allem die unberührte Natur ein Motiv für einen Urlaub in Kroatien. Nicht nur an den Küste, sondern auch im Hinterland wird Naturschutz groß geschrieben. Gut 10% der Fläche Kroatiens sind in 8 Nationalparks und 11 Naturparks geschützt. Am bekanntesten ist der Nationalpark der Plitvicer Seen, der ein UNESCO Weltnaturerbe ist, und als Filmkulisse der Winnetou Filme weltbekannt wurde.
Bei einem Urlaub in Kroatien sollte man es nicht versäumen, die historischen Kostbarkeiten zu besichtigen. In Istrien ist Porec mit der Euphrasius Basilika, dem oktagonalen Baptisterium und dem Bischofspalast eine der Attraktionen. Wenige Kilometer entfernt liegt Rovinj mit der entzückenden Altstadt auf einer Insel. Pula, der einstige Militärhafen der K&K Marine empfängt seine Besucher mit dem römischen Amphitheater aus der Zeit von Kaiser Augustus und dem Augustustempel. In der Kvarner Bucht liegt Opatija, das ehemalige Abbazia. Opatija war das mondänste Seebad der K&K Monarchie, und heute noch verbreiten die prächtigen Hotels im Wiener Ringstraßenstil imperiale Atmosphäre.
Das Zentrum von Norddalmatien ist Zadar, und diese Stadt mit römischen Ursprüngen, mit der Stadtmauer, den römischen Ausgrabungen und den Kirchen aus romanischer Zeit sollte man ungedingt besichtigen. Split, das ehemalige Spalato und heute das Zentrum Mitteldalmatiens, wird vom Palast des römischen Kaisers Diokletian beherrscht. Die Außenmauern dieses Palasts sind heute die Stadtmauern, und in der romantischen Altstadt finden sich unzählige kulturelle Highlights. Dubrovnik, ganz im Süden Dalmatiens ist das Juwel der Adria, eine komplett erhaltene historische Altstadt umgeben von einer Stadtmauer, auf der man die Stadt in ca. einer Stunde umrunden kann.