Jetzt den besten und günstigsten Urlaub auf Ibiza buchen!

Ein Urlaub auf Ibiza ist einzigartig weil diese Insel so besonders viel Abwechslung bietet. Ibiza – „die weiße Insel“ führt ein Doppelleben: Ibiza bei Nacht bietet ein unvergleichliches Nachtleben mit angesagten Großraum-Diskotheken und den neuesten House-Klängen die von internationalen Top-DJ aufgelegt werden. Ibiza hat nicht nur das Image eine Top-Party Location zu sein, sie ist es auch. Wenn die Sonne im Meer versinkt füllen sich die Bars und Restaurants mit Nachtschwärmern, die es dann zu vorgerückter Stunde in die Discos zieht. Die Abende auf Ibiza sind lang und enden oft erst in den frühen Morgenstunden. Wenn dann die Sonne langsam wieder über dem silbern glänzenden Meer aufgeht, zeigt Ibiza ihr zweites Gesicht. Ibiza bei Tag – das ist eine Insel mit malerischen Landschaften, traumhaften, hellen Stränden und idyllischen Badebuchten, die zum Relaxen und Entspannen einladen. So hat Ibiza sowohl für Partytiger wie auch für Erholungssuchende oder Sportler ein perfektes Angebot. Erleben Sie die Abwechslung im Urlaub – genießen Sie einen Urlaub auf Ibiza.

Beliebte Hotels  und Hotelempfehlungen für einen Last Minute Urlaub auf Ibiza:

Last Minute Angebote für Ibiza günstiger buchen

Ibiza kann mit einem breit gefächertem Hotelangebot aufwarten. Von einfachen Unterkünften bis zu Top Lifestyle Hotels und den aktuellsten Hotspots finden sich bei 7cs.at das komplette Hotelangebot auf Ibiza für jeden Geschmack und auch für jedes Budget. Die günstigste Möglichkeit für einen Urlaub auf Ibiza sind aber die Last Minute Angebote. Freie Restplätze auf den preiswerten Charterflügen werden dazu mit günstigen Hotelkontingenten kombiniert. Diese Restplätze werden dann kurzfristig als Last Minute Angebote für Ibiza mit bis zu 30% Rabatt gegenüber den Katalogpreisen tagesaktuell auf 7cs.at online buchbar gemacht.

Schon seit den 1970er Jahren hat Ibiza den Ruf die Top-Party-Location im Mittelmeer zu sein. Und Ibiza hat sich dieses Image bis heute bewahrt. Maßgeblich dazu beigetragen haben Discos wie das legendäre Ku in Sant Rafael. Rundum-erneuert ist es heute das Privilege. Mehr als 10.000 Nachtschwärmer feiern hier das Nachtleben, es ist immerhin eine der größten Diskotheken der Welt. Der aktuelle Hotspot und der angesagteste Club ist das Pacha in Eivissa. Top Acts von internationalen Star-DJ’s machen es zur Kult-Location schlechthin. Und wer auch tagsüber noch das Pacha-Feeling erleben möchte, dem raten wir zum Ushuaia Ibiza Beach Hotel aus unserem Abgebot. Dieses Hotel ist der aktuelle Hotspot für die „famous and beautiful people“ in Ibiza.

Die Sehenswürdigkeiten auf Ibiza:
Was soll man bei einem Urlaub in Ibiza unbedingt besichtigen?

Eivissa: Die Hauptstadt der Insel, auch Ibiza-Stadt genannt. Die Stadt hat ein reiches historisches Erbe, immerhin wurde sich vor mehr als 2500 Jahren von den Karthagern gegründet. Die Altstadt von Eivissa, die „Dalt Vila“ wurde aufgrund des reichen kulturellen Erbes von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, und ist bei einem Urlaub auf Ibiza immer einen Besuch wert. Sehenswert ist die über 2 Kilometer lange Stadtmauer, die zum Schutz der Stadt gegen Angriffe von Piraten errichtet wurde. Die größte Kathedrale der Insel ist die „Catedral de Eivissa“, deren Bau auf das 13. Jahrhundert zurückgeht. Sie ist der „Virgen Santa Maria de las Nieves“, was übersetzt der heiligen Jungfrau vom Schnee bedeutet, geweiht, und er Kirchenbau ist teilweise in die Stadtmauer integriert. In der Altstadt findet sich auch das sehenswerte Rathaus, das ursprünglich das Kloster „Santo Domingo“ war und aufwendig restauriert wurde.

Las Salinas: Die Salzfelder an der Südküste bei Sant Francesc de ses Salines wurden schon von den Phöniziern zur Salzgewinnung betrieben. Heute zählen die Salinen zu den landschaftlich schönsten Gegenden von Ibiza und stehen unter Naturschutz. Am Verfahren der Salzgewinnung hat sich nicht geändert, noch heute wird Meerwasser in flachen Becken durch die Energie der Sonne verdunstet, zurück bleibt das hochwertige Meersalz. Hier lassen sich stimmungsvolle Sonnenuntergänge und lange Spaziergänge genießen.

Das Klima und das Urlaubswetter für Ibiza:
Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Ibiza?

In den Sommermonaten von Mai bis September ist Ibiza immer gut gebucht, es ist die Hochsaison der Baleareninsel. Milde Nächte sind das ideale Klima für Touren durch die Partyszene der Insel, tagsüber warten die Strände und das Meer bei idealen Sommertemperaturen auf Badegäste und zum Relaxen. Die Vorsaison, beginnend mit der Mandelblühte Ende Februar, ist die ideale Reisezeit zum Wandern und für Golfer, die Monate September und Oktober mit den satten Farben des kommenden Herbstes lassen die Natur nochmals in den schönsten Farben erstrahlen.

Reiseinformationen für Ibiza:
Was muss ich bei einem Urlaub auf Ibiza beachten?

Die Währung auf Ibiza: Zahlungsmittel ist der Euro, alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert, Bankomatkarten mit Maestro funktionieren überall.
Der Zeitunterschied von Ibiza zu Österreich: Kein Zeitunterschied – es gilt die mitteleuropäische Zeit gleich wie in Österreich und Deutschland.
Die Flugentfernung zum Flughafen Ibiza: Ab Wien 992 NM = 1837 KM, ab München 837 NM = 1550 KM.
Die Flugzeit mit Direktflügen nach Ibiza: Ab dem Flughafen Wien mit Direktflug 2:30 Stunden, ab dem Flughafen München sind es 2:20 Stunden.
Sprache auf Ibiza: Die Amtssprachen sind Katalanisch und Spanisch, Englisch wird in den touristischen Gebieten durchgängig gesprochen, in den Hotels und Restaurants kann man auch Deutschkenntnisse erwarten.
Wird in Ibiza ein Zwischenstecker benötigt: Nein kein Adapter notwendig, alle modernen Installationen haben den Schukostecker / Eurostecker, die Stromspannung ist Wechselstrom 220 Volt mit 50 Herz.
Gesundheitsvorschriften für Ibiza: Es sind keine Schutzimpfungen vorgeschrieben.
Welche Reisedokumente werden für einen Urlaub auf Ibiza benötigt? Es ist ein gültiger Personalausweis oder ein Reisepass notwendig, da in Spanien Ausweispflicht gilt. Da Spanien zum Schengen-Raum gehört finden beim Abflug auf den Flughafen Wien oder München keine Passkontrollen statt. Auch bei der Ankunft am Flughafen Ibiza werden die Pässe nicht kontrolliert.